Vetter Pharma International GmbH

Netze BW startet an neuem Standort

Bodensee-Oberschwaben | 01.12.2017

Bei der Schlüsselübergabe zum Start der Netze BW an ihrem neuen Standort in Baienfurt. Foto: Vetter Pharma International GmbH
Bei der Schlüsselübergabe zum Start der Netze BW an ihrem neuen Standort in Baienfurt. Foto: Vetter Pharma International GmbH

Ravensburg: Nach nur neunmonatiger Bauzeit hat Vetter heute das neu gebaute Logistikzentrum im Industrie- und Gewerbepark Baienfurt an die Netze BW, einer 100%igen Tochter des Energieversorgers EnBW, übergeben. Diese hatte im Gegenzug ihr Grundstück in Ravensburg an den Pharmadienstleister veräußert.

So konnte Vetter dort bereits im September den Grundstein für ein zusätzliches Verwaltungsgebäude samt Parkflächen legen. Die KARL-Gruppe fungierte bei der Kooperation nicht nur als vormaliger Grundstückseigentümer, sondern auch als Generalunternehmer für das „Logistikzentrum Baienfurt“. Auch die Gemeinde Baienfurt profitiert von der Neuansiedelung der Netze BW. Die drei Firmen sichern damit langfristig Arbeitsplätze in der Region Oberschwaben.

Die circa 17.000 Quadratmeter große Fläche des Logistikzentrums Baienfurt beinhaltet ein umfangreiches Außenlager sowie ein rund 3.000 Quadratmeter großes Innenlager mit Bürogebäude, das energetisch modernsten Standards entspricht. Im Außenbereich hat die Netze BW einen Leuchtenpark errichtet, in dem sich verschiedene LED-Techniken für Anwendungen in der Straßenbeleuchtung anschaulich präsentieren lassen. Besonders freut sich Geschäftsführer und Arbeitsdirektor Bodo Moray über die Installation einer bei der EnBW entwickelten multifunktionalen Laterne. An der ließen sich beispielsweise die Elektrofahrzeuge der Netze BW mit 22 Kilowatt Leistung rasch auftanken. „Wir bieten diese Möglichkeit aber ganz bewusst auch Elektromobilisten aus Baienfurt und Umgebung an.“ Generell zeigt sich Bodo Moray „beeindruckt von dem, was hier innerhalb kürzester Zeit entstanden ist. Wir sind als Geschäftsführung überzeugt, dass unsere Kolleginnen und Kollegen hier gerne arbeiten werden.“

Die Industrie- und Gewerbeverwaltungs-GmbH (IGV), ein Unternehmen der KARL-Gruppe, erwarb 2010 das ehemalige Betriebsgelände des Papierherstellers Stora Enso in Baienfurt. KARL hat die Industriebrache in einen modernen Industrie- und Gewerbepark verwandelt und vermarktet diesen an Unternehmen. Vetter sicherte sich eine der letzten verfügbaren Flächen. „Heute beginnt ein weiteres wichtiges Stück Zukunft in Baienfurt”, so Günter Karl jun., Geschäftsführer der KARL-Gruppe. „Als wir das Projekt Industrie- und Gewerbepark vor sieben Jahren angingen, war es eine große Herausforderung. Schnell hat es sich zu einer Erfolgsgeschichte in der Region entwickelt, auf die wir heute stolz zurückblicken können.“

Mit der Neuansiedlung der Netze BW in Baienfurt erreicht die Gemeinde einen weiteren Meilenstein in ihrer erfolgreichen gewerblichen Entwicklung. „Mit großer Freude sehe ich, wie positiv sich die ehemalige Industriebrache entwickelt hat. Für unsere Gemeinde spreche ich hier gerne von einer Art Wirtschaftswunder”, so Bürgermeister Günter A. Binder. „Ich bedanke mich im Namen der Gemeinde bei allen drei Unternehmen, die diesen Erfolg mit einer vorbildlichen Zusammenarbeit sowie einer konstruktiven Vorgehensweise ermöglicht haben.“

Erst durch den Umzug der EnBW-Tochter nach Baienfurt wurde die Grundsteinlegung für das Vetter Verwaltungsgebäude mit Parkflächen am Ravensburger Standort Schützenstraße möglich: Der größte Arbeitgeber der Stadt hatte das frei gewordene angrenzende Grundstück in Ravensburg von der Netze BW übernommen. So kann er seinen zentral gelegenen Produktionsstandort weiter ausbauen. Vetter Geschäftsführer Thomas Otto dazu: „Es ist nicht immer einfach, für räumliche Herausforderungen kreative Lösungen zu finden. Zusammen ist uns genau das hier gelungen. Mit Freude übergeben wir heute die Schlüssel an unseren Mieter und wünschen ihm an diesem Standort viel Erfolg.“

V.i.S.d.P.: Vetter Pharma International GmbH 

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Bodensee-Oberschwaben

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.