Flughafen Friedrichshafen GmbH

Norwegian übernimmt die Monarch-Flüge

Bodensee-Oberschwaben | 21.11.2017

Norwegian übernimmt die Monarch-Flüge. Foto: © dell640 / depositphotos.com
Norwegian übernimmt die Monarch-Flüge. Foto: © dell640 / depositphotos.com

Friedrichshafen: Neue Farbe auf dem Vorfeld des Bodensee-Airport Friedrichshafen: Ab 23.12. wird die führende skandinavische Low Cost Airline Norwegian Flüge von London nach Friedrichshafen anbieten, die sich an Skitouristen richtet.

Als Anfang Oktober Monarch Airlines, eine der traditionsreichsten britischen Touristikairlines, überraschend Insolvenz anmeldete, war davon auch die Strecke London-Friedrichshafen betroffen. Dem Bodensee-Airport Friedrichshafen ist es gelungen, gemeinsam mit führenden britischen Ski-Reiseveranstaltern in Rekordzeit ein Ersatzangebot zu etablieren: Zwischen 23.12.17 und 16.04.18 wird Norwegian die Strecke London (Gatwick) – Friedrichshafen mit einem wöchentlichen Flug bedienen. Zum Einsatz kommen hochmoderne Boeing 737-800 mit 189 Sitzen.

Weiterhin werden British Airways und easyJet mit jeweils 2 Flügen pro Woche den Bodensee-Airport mit London-Gatwick verbinden. Diese Flüge werden vor allem von britischen Skitouristen genutzt, können aber für Wochenendtripps nach London auch über direkt gebucht werden.

V.i.S.d.P.: Flughafen Friedrichshafen GmbH

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Bodensee-Oberschwaben

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.