B4B Baden-Württemberg

Umsatz- und Beschäftigungswachstum in der Bauwirtschaft für 2017

Heilbronn-Franken | 20.03.2017

Luftaufnahme der Baustelle des Bundesgartenschaugeländes. Foto: BUGA 2019
Luftaufnahme der Baustelle des Bundesgartenschaugeländes. Foto: BUGA 2019

Heilbronn: In Heilbronn sind die Großbaustellen Bundesgartenschaugelände und Experimenta nicht zu übersehen. Aber auch außerhalb der Stadt sieht man es schon an der großen Zahl von Baustellen und Kränen: Die deutsche Bauwirtschaft profitiert bereits seit dem letzten Jahr von einem regelrechten Bauboom.

Auch für das laufende Jahr 2017 gehen die beiden Präsidenten des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dipl.-Ing. Peter Hübner, und des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, von einem Umsatzzuwachs von 5 Prozent aus. Die Umsätze im Baugewerbe werden Ende des Jahres voraussichtlich bei 112,2 Mrd. Euro liegen und damit den höchsten Wert der vergangenen zwanzig Jahre erreichen. Diese positive Entwicklung wird sich auch durch rund 10.000 mehr Beschäftigte in der Baubranche widerspiegeln. Kein Wunder, dass sich vor diesem Hintergrund der gemeinsame Verband des Baugewerbes und der Bauindustrie „Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V.“ für den Nachwuchs engagiert. Der wird bei dieser Entwicklung dringend gebraucht. In Baden-Württemberg gehört die Baubranche mit fast 100.000 Beschäftigten und etwa 5.500 Auszubildenden zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen im Land. Dem wachsenden Bedarf begegnet die Bauwirtschaft Baden-Württemberg u.a. durch ihre umfangreiche Informationsmappe für Schulen. Eine 80-Seiten starke Mappe für den berufsorientierenden Unterricht in den Klassen 7-10 soll Schülern und Lehrern auf eine anschauliche Weise über die Ausbildung in der Bauwirtschaft und die mehr als 20 Bauberufe sowie diverse Studienangebote informieren. Sie soll dafür sorgen, dass die Jugendlichen in Baden-Württemberg künftig wissen, wie die moderne Bauausbildung aussieht, welche Voraussetzungen man dafür benötigt und wie vielfältig die Karrierechancen auf dem Bau sind. Die Mappe kann man unter folgendem Link herunterladen: www.bau-dein-ding.de/lehrermappe.

V.i.S.d.P.: B4B Baden-Württemberg   

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Heilbronn-Franken

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.