Handwerkskammer Konstanz

Ausbildungsbotschafterschulung

Hochrhein-Bodensee | 21.12.2017

Roman Murr und die zehn neuen Ausbildungsbotschafter. Foto: Handwerkskammer Konstanz
Roman Murr und die zehn neuen Ausbildungsbotschafter. Foto: Handwerkskammer Konstanz

Konstanz: Die Initiative Ausbildungsbotschafter geht in die nächste Runde: In der Bildungsakademie Singen wurden zehn Auszubildende für ihr Engagement in Schulen vorbereitet. Einen Tag lang zeigte Roman Murr, Koordinator für das Projekt Ausbildungsbotschafter bei der Handwerkskammer Konstanz, den jungen Erwachsenen, wie sie ihren Ausbildungsberuf bestmöglich vor Schülerinnen und Schülern präsentieren können.

Eine Schulung, die bei den Auszubildenden gut ankam: „Ich fand es sehr interessant. Ich habe Vieles dazugelernt, auch beim Präsentieren, was ich noch nicht wusste. Wir hatten alle Spaß“, so Niklas Gönner, der eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker absolviert.

Vorfreude auf den ersten Einsatz
Das Vorstellen der eigenen Person und des Ausbildungsberufs stand bei der Veranstaltung in Singen im Mittelpunkt. Neben vielen Tipps von Roman Murr, unter anderem zum richtigen Einsatz von Medien, gab es auch konstruktives Feedback aus der Runde für die Vortragenden. „Wir haben uns ausgetauscht: Was kannst du besser machen, was war vielleicht nicht so gut“, erzählt Lars Blecher, Auszubildender bei der Schreinerei Flaig in Hardt.

Für das Präsentieren seines Ausbildungsberufs vor Schülern fühlt sich der 18-Jährige jetzt bestens gerüstet: „Ich habe richtig Bock drauf, den Jugendlichen den Beruf näherzubringen. Ich weiß von meiner eigenen Schulzeit, dass man meistens ein bisschen unschlüssig ist. Da ist es wichtig, das Wissen weiterzugeben.“

Rund 30 Ausbildungsbotschafter
Einen konkreten Einsatztermin für die neuen Ausbildungsbotschafter gibt es noch nicht. Roman Murr geht jedoch vom Frühjahr 2018 aus: „Die Ausbildungsbotschafter sind jetzt im aktiven Status. Ich schließe mich mit Schulen oder auch Berufsmessen kurz und dort werden sie dann zum Einsatz kommen. So erreichen wir so viele Schüler wie möglich und können eine Vielzahl an Handwerksberufen vorzeigen.“

Seit 2011 läuft die Initiative Ausbildungsbotschafter in Baden-Württemberg. Im Bezirk der Handwerkskammer Konstanz sind aktuell rund 30 Ausbildungsbotschafter aktiv. Seine Einladung will Roman Murr jedoch noch weiter fassen: „Es dürfen sich bei mir natürlich auch Gesellen, Meister oder Betriebsinhaber melden, die gerne für ihren Beruf und ihren Betrieb etwas Werbung machen möchten. Das sind dann die sogenannten Senior-Botschafter.“

V.i.S.d.P.: Handwerkskammer Konstanz

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Hochrhein-Bodensee

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.