BMW Niederlassung Stuttgart

Minister Untersteller hat BMW Niederlassung Stuttgart besucht

Stuttgart (Region) | 23.11.2015

Franz Untersteller MdL, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft (Mitte). Foto: Bernd Volkert
Franz Untersteller MdL, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft (Mitte). Foto: Bernd Volkert

Stuttgart-Vaihingen: Die BMW Niederlassung Stuttgart geht bei der Energieeffizienz voran und investiert in Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Mit seiner Investition in modernste Energietechnik gehört das BMW Autohaus in Vaihingen damit bundesweit zu den Vorreitern.

Der BMW Betrieb in Vaihingen hat mit einer Investition von 1,2 Mio. das Ziel, 40% seiner Energiekosten einzusparen. „Auf diese Weise werden sich unsere Investitionen in fünf Jahren amortisieren“, betont der kaufmännische Leiter Werner Pfanzelt.

Der Investitions- und Maßnahmenplan wurde zusammen mit der Fa. Riempp Haustechnick entwickelt. Zum Einsatz kommt dabei das Energiemanagement Emsyst 4.0. Es umfasst die Umstellung der Beleuchtung auf LED-Lampen, eine Steuerungssoftware, welche z. B. bei Kühlung oder offenen Fenstern automatisch die Heizung ausschaltet sowie die Beleuchtung, wenn keine Bewegung im Raum erkennbar ist.

Emsyst regelt zudem die Beleuchtung der Autos herunter, wenn keine Betrachter in der Nähe sind und steuert die Umstellung von Winter- und Sommerzeit automatisch. Neben der Energieeinsparung wird das Autohaus zudem mit einer Photovoltaik-Anlage an der Parkhausfassade seinen Strombedarf aus dem Netz um 30% senken.

Für Umwelt-Minister Untersteller sind die Maßnahmen von BMW beispielhaft: „Die Energieeinsparung ist ein wesentlicher Baustein der Energiewende“, betont er. „Hier geht das Autohaus mit gutem Beispiel voran.“

Am Freitag, 20.11.2015, erfolgte der Besuch des Ministers. Auf dem Programm standen eine Besichtigung und Erläuterung der Investitionen und der Elektro-Fahrzeuge sowie ein Gespräch mit der Geschäftsleitung.

V.i.S.d.P.: BMW Niederlassung Stuttgart

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Stuttgart

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.