Südpack Verpackungen GmbH + Co. KG

Multipeel xPET-Folien von Südpack

Ulm (Region) | 10.07.2017

Neues Mitglied in der Multipeel-Familie: Die Multipeel xPET. Foto: Südpack Verpackungen GmbH + Co. KG
Neues Mitglied in der Multipeel-Familie: Die Multipeel xPET. Foto: Südpack Verpackungen GmbH + Co. KG

Ochsenhausen, 10. Juli 2017 – Die Multipeel Familie der Südpack Verpackungen GmbH & Co. KG setzt seit 15 Jahren Standards im Bereich der Wiederverschlussfolien. Mittlerweile umfasst sie eine Vielzahl unterschiedlicher Varianten für spezielle Anwendungen – von der Oberfolie Multipeel High bis hin zum Wiederverschlussbeutel Multipeel Flow Wrap. Seit Ende 2016 vervollständigt ein neues Mitglied die Reihe: Multipeel xPET ist eine glasklare Oberfolie, die bereits ab 145 Grad Celsius absolut sicher auf allen PET-Schalen und -Folien siegelt, auch dann, wenn es sich um kristallines oder mit Silikon beziehungsweise Antiblock behandeltes PET handelt – ein Novum bei Wiederverschlussfolien.

Auch im Hinblick auf die Barriereeigenschaften setzt Multipeel xPET Maßstäbe: Sie steht sowohl mit als auch ohne Hochbarriere zur Verfügung.

Mit der Multipeel xPET erweitert Südpack sein Portfolio an Wiederverschlussfolien um einen echten Allrounder: Die neue Oberfolie ist eine Weiterentwicklung von Multipeel für Mono APET und siegelt im Gegensatz zu anderen gängigen Lösungen im Markt auf allen Arten von Schalen und Hartfolien aus PET jederzeit absolut sicher – und das schon ab einer ungewöhnlich niedrigen Siegeltemperatur von 145 Grad Celsius. Selbst Schalen mit kristallinem PET, das bei mehrfacher Anheizung des Materials (beispielsweise durch Produktionsunterbrechungen) entsteht, versiegelt die jüngste Multipeel-Tochter absolut dicht. Zudem kann sie auch auf Schalen oder Folien, die mit Antiblock oder Silikon behandelt sind, problemlos eingesetzt werden. „Dadurch, dass Multipeel alle diese Eigenschaften in sich vereint, hebt sie sich vom Wettbewerb ab. Auch dass wir sie sowohl mit als auch ohne Hochbarriere anbieten können, ist ein entscheidender Vorteil für Kunden“, erklärt Carolin Grimbacher, geschäftsführende Gesellschafterin von Südpack. „Multipeel xPET zeigt, wie wir unsere Multipeel-Folien kontinuierlich weiterentwickeln und dadurch wirkliche Innovation für den Lebensmittelmarkt schaffen.“

Ideal eignet sich die Multipeel xPET unter anderem für Käse- und Wurstaufschnitt in Tiefziehpackungen, aber auch für die Versiegelung von Mono PET-Schalen etwa mit Gemüse oder Snackartikeln. Auch Modified Atmosphere Packaging (MAP)-Packungen sind mit der Multipeel xPET möglich. Neben der Frische der verpackten Produkte dürften Verbraucher dabei mehrere Dinge an der neuen Folie schätzen: das leichtere Öffnen der Packung; den einfacheren Wiederverschluss, den die neue Oberfolie Multipeel xPET dank Ihrer hohen Materialsteifigkeit bei reduzierter Materialstärke gewährleistet; und den glasklaren Blick auf das Produkt. Bei der Gestaltung der neuen Folie können Kunden dabei aus dem Vollen schöpfen: Die Multipeel xPET kann sowohl im Flexo- als auch im Tiefdruck gestaltet werden. Ergänzend zu Multipeel xPET, gibt es die Folie auch als Peel Variante mit denselben unschlagbaren Siegeleigenschaften. Peel xPET hat eine gute Planlage und lässt sich ohne Hilfsmittel besonders einfach öffnen.

Keine Siegelaussetzer und Vorteile bei der Nachhaltigkeit

Verarbeiten lässt sich Multipeel xPET sowohl auf Tiefziehanlagen als auch Traysealern – und steht dort aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften für eine sichere Produktion ohne Siegelaussetzer. Auch in punkto Nachhaltigkeit bedeutet der Allrounder einen klaren Fortschritt: Ohne Abstriche beim Produktschutz zu machen, ist die Folie dünner als die Vorgänger-Variante und verbraucht entsprechend weniger Ressourcen. Durch die Siegelung auf PET entfällt die PE-Siegelschicht auf der Unterfolie – was zusätzliche Ressourcen einspart. Dies bringt unter anderem Vorteile für Lagerung und Logistik mit sich: Durch den geringen Materialeinsatz wird weniger Lagerplatz für die Vormaterialien und werden in der Produktion weniger Rollenwechsel gebraucht. Auch das Gewicht der Endverpackungen reduziert sich.

Die xPET-Folie ist auch ohne Wiederverschluss als Peel xPET erhältlich. Die leicht zu peelende Folie überzeugt durch die gleichen technischen Eigenschaften wie ihr wiederverschließbares Gegenstück. Sie eignet sich für die gleichen Branchen wie Multipeel xPET, aber auch für zusätzliche Anwendungen wie den Einsatz in Kombination mit Stülpdeckeln oder für Produkte, deren Verpackung nicht mehr wiederverschlossen werden muss. So wird sie beispielsweise für Hygieneprodukte wie Rasierer eingesetzt.

Multipeel Reihe erweitert

Optimaler Produktschutz bei minimiertem Einsatz von Ressourcen sind Eigenschaften, die allen Folien der Multipeel Familie gemeinsam sind: „Wir haben in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich daran gearbeitet, die Performance unserer Multipeel Folien immer weiter zu verbessern: Heute gehören besonders geschmacksneutrale Varianten beispielsweise für sensible Käsesorten zum Portfolio. Auch die Dicken der Folien konnten weiter reduziert werden“, so Carolin Grimbacher. Inzwischen umfasst die Multipeel Familie ein denkbar weites Spektrum an Wiederverschluss-Folien, die in ganz unterschiedlichen Produktsegmenten eingesetzt werden.

Ein wichtiger Fokus der Entwicklungsarbeit liegt dabei auf der Steigerung des Komforts für den Verbraucher: Während Multipeel sich vor allem durch besonders leichtes Öffnen für den Endverbraucher auszeichnet, ist Multipeel High besonders robust und überzeugt durch eine erhöhte Anrisskraft sowie ihren stärkeren Wiederverschluss. Multipeel Flow Wrap schließlich sorgt als wiederverschließbarer Beutel ohne Clips oder Etiketten für erhöhte Aufmerksamkeit im Verkaufsregal. Multipeel Flow Wrap ist zudem die ideale Verpackung für wiederverschließbare Snacks zum Verzehr für unterwegs.

V.i.S.d.P.: Südpack Verpackungen GmbH + Co. KG   

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Ulm

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.