Universität Ulm

Studieninfotag am 16.11. an der Uni Ulm

Ulm (Region) | 09.11.2016

„Hier entlang zum Wunschstudium“ hieß es schon beim Studieninfotag 2015 an der Uni Ulm. Foto: Elvira Eberhardt/Uni Ulm
„Hier entlang zum Wunschstudium“ hieß es schon beim Studieninfotag 2015 an der Uni Ulm. Foto: Elvira Eberhardt/Uni Ulm

Ulm: „Jetzt ist Zeit für die Zukunft“ heißt es dieses Mal beim Studieninformationstag an der Universität Ulm am Mittwoch, den 16. November (9:00 - 15:00 Uhr), im Uni-Forum N25 / O25. Unter diesem Motto können sich Schülerinnen und Schüler kostenlos und ohne Anmeldung auf die Suche nach dem passenden Studium machen und die Uni kennenlernen.

Für alle Fragen – ob zu Inhalt, Anforderungen oder Finanzierung – stehen Ansprechpartner der Studien- und Fachstudienberatung oder Studierende bereit und geben Orientierung im „Dschungel“ der Studienfächer.

„Oft bleibt aufgrund der Abiturvorbereitung wenig Zeit, um sich in Ruhe mit seinem Studienwunsch auseinander zu setzen“, weiß Behrouz Behbehani, kommissarischer Leiter der Zentralen Studienberatung. „Ein persönliches Gespräch mit unseren Beraterinnen und Beratern kann in vielen Fällen helfen, einen großen Schritt weiter zum richtigen Studienfach zu kommen.“ Die potenziellen Studienanfänger erhalten nicht nur alle wichtigen Informationen zur Bewerbung und Zulassung für das Wunschfach, sondern erfahren beim Infotag auch Wissenswertes zu Beschäftigungsfeldern, Finanzierung oder Aufenthalten an Partner-Unis im Ausland.

Der Arbeit von Wissenschaftlern auf den Grund gehen können die angehenden Abiturienten beim Programmpunkt „Wissenschaft erleben“. Eigens konzipierte Experimente, Schau-Vorlesungen oder praktische Mitmachaktionen gewähren zusätzlich zu den Facheinführungen einen tieferen Einblick in die unterschiedlichen Fächer. So klären Chemiker beispielsweise über die Chemie des Bieres auf (11:00 Uhr, H1) und Wirtschaftswissenschaftler werfen einen Blick auf die Lebens- und Arbeitswelt der Zukunft (11:00 Uhr, H12). Auf dem Programm stehen auch Führungen durch medizinische Einrichtungen, Labore und die Fakultäten.

Beim Info-Markt (9:00 bis 15:00 Uhr) laden Fachvertreter und Studierende aller Studiengänge die Studieninteressierten dazu ein, mit ihnen im Forum N25 / O25 (direkt beim Eingang Uni Süd) ins Gespräch zu kommen. Daneben haben die Besucher die Chance, mehr über das Seminarangebot des Departments für Geisteswissenschaften oder Sprachkurse zu erfahren oder sich am Stand der Agentur für Arbeit beispielsweise darüber zu informieren, wie sich die Zeit zwischen Schule und Studium überbrücken lässt.

V.i.S.d.P.: Universität Ulm

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Ulm

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.