LIDL Dienstleistung GmbH & Co. KG

Die Lidl-Weihnachtskampagne 2018

bundesweit aus BW | 08.11.2018

Die Lidl-Weihnachtskampagne 2018. Foto: ©Die Lidl-Weihnachtskampagne 2018
Die Lidl-Weihnachtskampagne 2018. Foto: ©Die Lidl-Weihnachtskampagne 2018

Neckarsulm: Mit der diesjährigen Weihnachtskampagne rückt Lidl das wirklich Wichtige in den Fokus: das Wohl und die Bedürfnisse von Kindern. Die Kampagne unter dem Motto "#waswirklichwichtigist" besteht aus drei Elementen: dem Online-Weihnachtsfilm "Kids Gone", der Lidl-Kinderstudie und einer Social Media-Spendenaktion für Kinderhilfsorganisationen.

Der Lidl-Weihnachtsfilm "Kids Gone" - Kinder entfliehen streitenden Eltern

Im Kurzfilm "Kids Gone", der heute bei einem exklusiven Preview-Event im Berliner "Kino International" prominenten Gästen sowie deutschen und internationalen Medienvertretern vorgestellt wurde, nimmt Lidl die Zuschauer mit in ein Weihnachtsmärchen der anderen Art, in dem nur die Kinder sich daran erinnern, worauf es beim Fest der Liebe und der Familie wirklich ankommt. Während die Erwachsenen streiten, sich in Konflikten verlieren und ihre Kinder dabei ganz vergessen, fliehen die Kinder in ihre eigene Welt. Um ein fröhliches und friedliches Weihnachtsfest feiern zu können, opfern sie bereitwillig ihre Weihnachtsgeschenke und das gemeinsame Fest mit der Familie unter dem Weihnachtsbaum. Am Ende des Films lernen so auch die Eltern, dass zu Weihnachten vor allem die Menschen zählen, die einem am wichtigsten sind und jeder die Verantwortung in sich trägt, sich für ein harmonisches Miteinander zu bemühen. Weniger Streit, weniger Hass, weniger Ich-Bezogenheit, dafür mehr Gemeinsames, mehr Harmonie und mehr Achtsamkeit - jedem Zuschauer bleibt selbst überlassen, den kunstvoll inszenierten Weckruf des Films auf sich wirken zu lassen. Parallel zum Online-Video (https://youtu.be/-3vz1LXTPTE) läuft die diesjährige Produkt-Weihnachtskampagne "Zauberhafte Weihnachten" auf allen Offline-Kanälen. Das verbindende Element aller Marketing-Materialien ist ein flammendes Herz auf dunkelblauem Hintergrund als markantes Key-Visual.

Lidl-Kinderstudie zeigt, was Kindern wichtig ist: Familie und Engagement für eine bessere Welt

Der Lidl-Weihnachtsfilm hebt hervor, wie bedeutend Familie und ein harmonisches Umfeld für Kinder sind. Lidl ist noch einen Schritt weiter gegangen und hat mittels einer Studie Kinder gefragt, was ihnen wirklich wichtig ist: In einer Befragung ermittelte das Unternehmen die Wünsche von 400 Kindern im Alter von 6 bis 9 und von 10 bis 12 Jahren. Die Ergebnisse zeigen, dass die Ich-Zentrierung der Kinder mit zunehmendem Alter tendenziell abnimmt und Kinder sich intensiver mit gesellschaftlich relevanten Themen beschäftigen. Sie haben sehr konkrete Vorstellungen, welche Veränderungen für eine bessere Welt nötig sind und wie sie selbst aktiv dabei helfen können. Die am häufigsten genannte Antwort lautete "auf unnötiges Plastik verzichten" (78 %), dicht gefolgt von "Müll trennen" (72 %) und "nur so viel kaufen, wie man braucht" (64 %).

Wenn Kinder Superkräfte hätten, würden sie sich beispielsweise darum kümmern, dass alle Menschen genug zu essen haben (77 % 6 bis 9 Jahre, 76 % 10 bis 12 Jahre), weniger arm sind (64 % 6 bis 9 Jahre, 58 % 10 bis 12 Jahre) oder Pflanzen und Tiere vor dem Aussterben bewahrt werden (57 % 6 bis 9 Jahre, 54 % 10 bis 12 Jahre). Im Rahmen der Studie konnten Kinder auch Wünsche an Lidl richten. In kurzen Videos (ab morgen online) auf www.lidl.de/gutegeste lässt Lidl die Kinder zu Wort kommen und die für sie wichtigsten Themen - die Vermeidung von Plastikmüll, Lebensmittelrettung und -spenden, Tierwohl sowie Klimaschutz - erklären. Weitere Ergebnisse der Lidl-Kinderstudie sind ebenfalls nachzulesen.

Lidl aktiviert Social-Media-Nutzer: Spendenaktion für Kinderhilfsorganisationen

Darüber hinaus hat sich Lidl zum Ziel gesetzt, nicht nur über Wünsche zu sprechen, sondern auch den ein oder anderen zu erfüllen. Ab dem 14. November veröffentlichen Lidl und verschiedene Influencer sechssekündige Spendenvideos auf Facebook und Instagram, in denen sie ein markantes Flammenherz formen und die User dazu aufrufen, das Video und die Posts zu liken. Für jedes Like der Nutzer unter einem der Posts spendet das Unternehmen 20 Cent. Die Summe, die bis zum Ende der Aktion, am 23. Dezember, gesammelt wird, kommt dem Wohl von Kindern zugute und geht an die Hilfsorganisationen SOS-Kinderdorf, Unicef, Deutsches Rotes Kreuz, Deutsches Kinderhilfswerk, Make-A-Wish® Deutschland und DIE ARCHE.

Informationen rund um den Lidl-Weihnachtsfilm sowie der jeweils aktuelle Spendenstand werden auf der Kampagnen-Microsite www.lidl.de/gutegeste veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es Informationen zu den Studienergebnissen und Kurzvideos zur Befragung der Kinder.

V.i.S.d.P.: LIDL Dienstleistung GmbH & Co. KG

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

aus BW bundesweit

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.