Statistik der Woche - KW 17

Arbeitslosenquote in Deutschland nach Bundesländern (Stand: März 2018)

landesweit in BW | 25.04.2018

Statistik der Woche - KW 17. Grafik: Statista
Statistik der Woche - KW 17. Grafik: Statista

Die Statistik bildet die Arbeitslosenquote in Deutschland nach Bundesländern im Februar 2018 ab. Im März 2018 lag die Arbeitslosenquote in Bayern bei 3,2 Prozent. Die Arbeitslosenquote gibt an, wie groß der Anteil der Arbeitslosen an allen potenziellen Arbeitnehmern ist, die für den Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Die Rechenformel hierzu lautet wie folgt: (Anzahl der Arbeitslosen : (Anzahl der Arbeitslosen + Anzahl der Erwerbstätigen)) x 100 = Arbeitslosenquote (in Prozent). Eine sich verändernde Arbeitslosenquote ist damit rechnerisch sowohl von der Entwicklung der Anzahl der Arbeitslosen als auch der Anzahl der Erwerbstätigen abhängig. Zur Einschätzung der Entwicklung des Arbeitsmarktes in Deutschland sollten daher neben der Arbeitslosenquote die Anzahl der Arbeitslosen (Deutschland) und die Anzahl der Erwerbstätigen (Deutschland) als weitere wichtige Kennzahlen beachtet werden.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Erhebung durch: Bundesagentur für Arbeit

Statistik der Woche - KW 17

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

in BW landesweit

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.