Sparkasse Ulm

Auszeichnung für herausragendes Förderergebnis

landesweit in BW | 09.03.2019

Ulm: Die Sparkasse Ulm hat 2018 ein Förderergebnis in Höhe von 94 Millionen Euro erzielt. Damit ist es dem führenden Kreditinstitut in der Wirtschaftsregion Alb-Donau/Ulm gelungen, den Vorjahreswert um weitere rund 19 Millionen Euro zu steigern.

Für diese Leistung wurde die Sparkasse Ulm nun von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) als „Premiumpartner im Fördergeschäft“ ausgezeichnet. Das Ulmer Institut erhält die Auszeichnung für höchste Beratungsqualität und kundenorientierten Service bereits zum wiederholten Male.

Die Sparkasse Ulm setzt Fördermittel ganz bewusst sowie auf sehr vielseitige Weise dazu ein, um ihren Kunden individuelle Lösungen und maßgeschneiderte Finanzierungen anbieten zu können: „Dabei bilden die Gewerbefinanzierung und die Steigerung der Energieeffizienz im Wohnungsbau weiterhin die Schwerpunkte des Fördergeschäfts, wobei insbesondere Innovations- und Digitalisierungsvorhaben immer mehr an Bedeutung gewinnen“, erläuterte Dr. Stefan Bill. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Ulm und sein Stellvertreter Wolfgang Hach bekamen die Urkunde von Frank Wenz, Direktor Förderkreditgeschäft der LBBW, im Rahmen eines besonders erfreulichen „Jahresgesprächs“ überreicht.

V.i.S.d.P.: Sparkasse Ulm

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

in BW landesweit

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.