Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

E-Carsharing einfach und bequem auch für Touristen in Nördlichen Schwarzwald

landesweit in BW | 24.08.2019

Gemeinsam Touristen und Gäste in Elektroautos auf Entdekcungsreise. Foto:© Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Gemeinsam Touristen und Gäste in Elektroautos auf Entdekcungsreise. Foto:© Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

Bad Liebenzell: Das Serviceangebot für Touristen und Gäste im Nördlichen Schwarzwald wird weiter ausgebaut. Ab sofort kann das attraktive E-Carsharing Angebot auch über vier Tourist-Informationen im Landkreis Calw gebucht werden.

Ab sofort können die Gäste und Touristen in der Tourismusregion Nördlicher Schwarzwald noch einfacher und bequemer auf das attraktive Angebot des E-Carsharing der deer GmbH zurückgreifen. In der Tourist-Information Calw, bei der Touristik Bad Wildbad, der Teinachtal-Touristik in Bad Teinach-Zavelstein und der Tourist-Information Bad Herrenalb können drei verschiedene E-Mobilangebote direkt am Counter gebucht werden. Im besten Fall können die Gäste dann direkt ein Elektro-Auto an einer der zahlreichen Abholstationen im Landkreis Calw abholen und die Region entdecken.

Gemeinsam mit der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald und der deer GmbH wollen die Tourist-Informationen damit den Gästen der Region eine individuelle und umweltfreundliche Mobilität ermöglichen. Angeboten werden drei Tarife, die den Gästen nicht nur das Thema Elektromobilität näher bringen sollen und den Fahrspaß in den Vordergrund stellen, sondern vor allem auch auf die touristischen Hotspots in der gesamten Region aufmerksam machen und zum Entdecken einladen sollen. Für 59,00 EUR kann der Gast das Regionenpaket buchen und erhält damit für zwei Tage ein Elektroauto der deer GmbH sowie zwei Erlebnisgutscheine zu den Ausflugszielen der Region. Getankt wird an den Ladesäulen der deer GmbH im Landkreis Calw kostenlos, sodass einer ausführlichen Spritztour nichts im Wege steht und die gesamte Region erfahren werden kann. Zusätzlich gibt es noch einen 24-Stunden-Tarif für 29,90 EUR und einen Schnuppertarif bis maximal fünf Stunden für 19,00 EUR (jeweils ohne Erlebnisgutscheine).

Unser Ziel ist es den Nördlichen Schwarzwald als ein modernes und attraktives Reiseziel zu präsentieren. Dazu gehört es auch neue Angebote und Produkte auszuprobieren und die Gäste zu überraschen oder neue Impulse zu geben.“ sagt René Skiba, Geschäftsführer der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald. „Als eine der als Nachhaltiges Reiseziel zertifizierten Tourismusregionen in Baden-Württemberg schauen wir genau darauf, welche Angebote wir weiterentwickeln und was wir unseren Partnern und Gästen damit kommunizieren möchten.“ Langfristig solle über eine Verbindung von verschiedenen Mobilitätsangeboten für Touristen im Nördlichen Schwarzwald auch verstärkt die Anreise in die Region mit öffentlichen Verkehrsmitteln vorangetrieben werden. Bereits jetzt gebe es Hotels, die einen Transfer vom Bahnhof zum Hotel anbieten würden und auch während des Aufenthalts die Mobilität ihrer Gäste durch eigene Transfers oder E-Bikes unterstützten. Auch der bestehende öffentliche Nahverkehr werde von den Gästen und Touristen genutzt und wird von der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald immer stärker in die Kommunikation eingebunden, so Skiba weiter.

Die Gewinner des E-Carsharingangebots für die Touristen sollen die Touristen selbst sein. Ob persönlich, telefonisch oder per Mail können die verschiedenen Tarife sowohl bei der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald als auch bei den teilnehmenden Reiseveranstaltern gebucht werden. Mehr als ein gültiger Führerschein ist dazu nicht nötig und die besten Ausflugs- und Erlebnistipps vom Experten gibt es noch dazu.

V.i.S.d.P.: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald