Zeppelin Universität gemeinnützige GmbH

31. Jahrgang zum Start des Herbstsemesters

Bodensee-Oberschwaben | 04.09.2018

Semesterstart: Erstsemester und Gaststudierende der ZU. Foto: ZU/Richard Behr
Semesterstart: Erstsemester und Gaststudierende der ZU. Foto: ZU/Richard Behr

Friedrichshafen: Die Zeppelin Universität (ZU) ist mit dem nunmehr 31. Jahrgang ins Herbstsemester gestartet. Neben den Erstsemestern, die sich in den Bachelor- und Masterprogrammen neu eingeschrieben haben, kommen 50 Gaststudierende aus 19 Ländern von den weltweiten Partneruniversitäten an den Bodensee.

Mit einer Willkommensrede wurden die Studienstarter und Gaststudierenden von ZU-Präsidentin Prof. Dr. Insa Sjurts offiziell begrüßt wie auch von Friedrichshafens Erstem Bürgermeister Dr. Stefan Köhler, der sich anschließend unter Moderation der studentischen Vizepräsidentin Josefine M. Meibert den Fragen der neuen Studierenden stellte. Die neuen und die Gaststudierenden erwartet im Rahmen der Einführungswoche neben einem ersten Kennenlernen der Strukturen und Angebote der ZU ein abwechslungsreiches Programm. Dazu gehören Besuche der ZF Friedrichshafen AG, des Zeppelin Museums sowie eine Wanderung auf den Pfänder und ein Ausflug zum SwinGolf Allgäu Bodensee in Opfenbach.

V.i.S.d.P.: Zeppelin Universität gemeinnützige GmbH

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Bodensee-Oberschwaben

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.