KACO GmbH + Co.KG

Als Nachwuchskraft mit KACO die automobile Zukunft bewegen

Heilbronn-Franken | 14.02.2019

Als Nachwuchskraft mit KACO die automobile Zukunft bewegen. Foto:©KACO GmbH + Co.Kg
Als Nachwuchskraft mit KACO die automobile Zukunft bewegen. Foto:©KACO GmbH + Co.Kg

Kirchardt: Der Dichtungsexperte KACO bietet auch für den Start im Sommer diesen Jahres wieder einige Ausbildungsplätze in verschiedenen Ausbildungs- sowie Studienberufen an. KACO setzt höchste Maßstäbe an die Ausbildung und den Youngsters wird weitaus mehr als nur ein überdurchschnittli-ches Gehalt geboten.

Junge Talente für die Zukunft von morgen

Der Experte für Dichtungssysteme legt schon lange großen Wert auf eine sehr gute Ausbildung junger Talente. Stand heute liegt die Ausbildungsquote in den deutschen Werken der KACO bei 12,37% (der Durchschnitt in Deutschland beträgt 4,8%). Angeboten werden gewerblich/technische Ausbildungen, kaufmännische Ausbildungen sowie duale und kooperative Studiengänge. Auch nach der Ausbildung haben die Nachwuchs-kräfte sehr gute Aussichten, denn in den letzten Jahren wurden so gut wie alle Azubis übernommen. Die Ausnahme machten diejenigen, die gerne ein weiterführendes Studium außerhalb der KACO absolvieren wollten. „Wir bilden unsere Youngsters drei Jahre oder länger aus. Natürlich ist uns sehr daran gelegen, diese danach in ein Arbeitsverhältnis zu übernehmen, denn wir wissen, dass Sie die Zukunft von morgen sind und die KACO nach der langen Zeit gut kennen gelernt haben sowie Ihr Wissen für den Fortschritt miteinbringen können“, berichtet Ausbilderin Tina Lebherz.

Wertschätzung gegenüber den Youngsters

Die Ausbildung beim Dichtungsexperten ist geprägt von interessanten Aufgaben, guten sowie hilfsbereiten Ausbildern, Respekt und Wertschätzung. Weiterhin können sich die Youngsters ständig weiterentwickeln, denn sie durchlaufen mehrere Abteilungen des Unternehmens und erhalten regelmäßige Feedbackgesprä-che sowie interne und externe Schulungen. Geboten werden auch Ausflüge (Tripsdrill, Kanutour etc.), der Besuch auf Messen wie der AMB oder IAA, gemeinsame Feiern an Weihnachten sowie vor der Sommerzeit und im Einzelfall auch Auslandsaufenthalte. Bei Ausbildungsstart wird ein 4-tägiger Azubi-Ausflug nach Österreich als Kennenlerntour angeboten, welcher von den Nachwuchskräften positiv angenommen wird. „Nicht nur der Ausflug zu Beginn unserer Ausbildungszeit ist ein absolutes Highlight. Bei KACO erhalten wir durch die Tarifbindung ein überdurchschnittliches Gehalt und können durch die 35-Stunden Woche sowie die Gleitzeitregelung unsere Freizeit und die Arbeit gut miteinander vereinen. Auch die Bezuschussung von Arbeitsmaterial und Fahrtkosten wird uns geboten. Ich persönlich finde das KACO es schafft, dass wir Azubis gerne zur Arbeit gehen und Spaß dabei haben.“ erzählt eine der Azubinen erfreut.

Eigene Lehrwerkstatt

Auch speziell für den gewerblich/technischen Bereich ist der Experte für Dichtungssysteme gut aufgestellt. Neben kompetenten Ausbildern gibt es eine eigene Lehrwerkstatt die gut ausgestattet ist.

Die KACO GmbH + Co. KG ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von hochpräzisen, anwendungsorientierten Dichtungslösungen für die Automobil- und Maschinenbauindustrie. Das Unternehmen mit Sitz in Deutschland zeichnet sich durch höchste Dichtungsqualität sowie Innovationskraft aus und steht für anerkannte Entwicklungs- und Fertigungskompetenz. KACO hat acht Werke in Deutschland, Österreich, Ungarn, China und den USA und liefert seine Produkte in die ganze Welt. Als enger Partner der Automobil- und Zulieferindustrie hält das Unternehmen seit Jahrzehnten mit den hohen Anforderungen und technischen Veränderungen der Branche Schritt.

V.i.S.d.P.: KACO GmbH + Co.KG

 
 
zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Heilbronn-Franken

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.