OPTIMA packaging group GmbH

OPTIMA consumer auf der Biofach 2019 in Nürnberg

Heilbronn-Franken | 21.12.2018

OPTIMA SD2best Schneckendosierer: hohe Flexibilität, präzise Dosierergebnisse und Robustheit. Foto: Optima
OPTIMA SD2best Schneckendosierer: hohe Flexibilität, präzise Dosierergebnisse und Robustheit. Foto: Optima

Schwäbisch Hall: Ein Verpackungsmaschinen-Programm, das der Bio-Branche wesentliche Vorteile erschließt, präsentiert Optima Consumer auf der Biofach 2019. Als Exponat zeigt das Unternehmen den flexiblen, robusten und preisattraktiven Schneckendosierer OPTIMA SD2best für pulvrige bis körnige Produkte.

Bio-Lebensmittel und Bio-Kosmetikprodukte bringen besondere Anforderungen an die Dosier- und Verpackungstechnik mit sich. Aufgrund der hohen Qualität der Produkte sind sehr schonende Verfahren wichtig, damit diese den Verbraucher in ihrem ursprünglichen, unveränderten Zustand erreichen. Zudem ist deren Warenwert oftmals überdurchschnittlich hoch. Bereits bei kleineren Mengen wird hier die Dosiergenauigkeit zum entscheidenden Faktor für die Wirtschaftlichkeit, wovon beispielsweise auch Hersteller von Reinigungsprodukten profitieren können.

Auf der Biofach in Nürnberg zeigt das Unternehmen den Schneckendosierer OPTIMA SD2best. Dieser eignet sich für Füllgewichte bis zu 30 Kilogramm. Die bewährte Optima Dosiertechnik ist für die volumetrische und gravimetrische Portionierung von pulvrigen bis körnigen Produkten ausgelegt und liefert äußerst präzise Ergebnisse. Die robuste Konstruktion verfügt über einen verschleißfreien Servoantrieb der Dosierschnecke. Produktberührende Teile sind aus Edelstahl ausgeführt. Der OPTIMA SD2best ist einfach zu bedienen, leicht zu reinigen und platzsparend konzipiert. Er überzeugt zudem durch ein sehr attraktives Preis-/Leistungsverhältnis und kann vom Betreiber auf einfache Weise selbst installiert werden. Die Serienfertigung des Schneckendosierers ermöglicht kurze Lieferfristen. Ein ähnliches Modell, der OPTIMA SD€co Schneckendosierer, hat bereits auf der letzten Biofach Unternehmen überzeugt. Die Maschinen sind inzwischen ausgeliefert und in Produktion.

Bio ist besonders

Die vielen kleinen bis mittelgroßen Unternehmen der Bio-Branche benötigen Maschinenlösungen, die sich in kürzester Zeit bezahlt machen und bei Bedarf erweiterungsfähig sind. Die Betreiber sind auf der sicheren Seite, wenn ihre Maschinen über Jahre hinweg zuverlässig funktionieren, sich der Hersteller in der Nähe befindet und zudem weltweit vertreten ist. Optima Consumer hat vielfältigste Kundenanforderungen und -bedürfnisse in unzähligen Projekten umgesetzt. Der Service des Unternehmens ist zudem rund um die Uhr erreichbar. Auf der Biofach informiert Optima Consumer über sein gesamtes Spektrum an Abfüll- und Verpackungsmaschinen. Von der modular aufgebauten Einzelmaschine bis hin zur Komplettlinie – einschließlich Endverpackung – reicht das Angebot des Schwäbisch Haller Unternehmens.

Optima Consumer auf der Biofach in Nürnberg, 13. bis 16. Februar 2019: Halle 9, Stand-Nr. 9-182

V.i.S.d.P.: OPTIMA packaging group GmbH 

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Heilbronn-Franken

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.