Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH

Trotz kühler Temperaturen gute Stimmung auf der BUGA

Heilbronn-Franken | 29.04.2019

Trotz kühler Temperaturen gute Stimmung auf der BUGA. Foto: BUGA 2019
Trotz kühler Temperaturen gute Stimmung auf der BUGA. Foto: BUGA 2019

Heilbronn: Nach dem fulminanten Osterwochenende mit strahlendem Sonnenschein zeigte sich am zweiten Wochenende der Bundesgartenschau Heilbronn 2019, dass die BUGA auch bei kühleren Temperaturen und Regen Spaß macht.

Zahlreiche Fans der Musik von Simon & Garfunkel kamen am kühlen Freitagabend zur Sparkassenbühne, fast alle Plätze waren belegt. In der Jugendherberge stimmten sich über 20 Menschen mit ZEN-Übungen auf ein entspanntes Wochenende ein. Bei „Fit ins Wochenende“, das des Wetters wegen auf der Sparkassenbühne stattfand, nahmen 40 Leute an einem abwechslungsreichen Sportprogramm teil.

Die Qualität des musikalischen Haupt-Acts am Samstagabend zeigte sich nicht zuletzt daran, dass trotz Temperaturen von unter 10°C über 400 Gäste den Weg zur Sparkassenbühne fanden und bei bester Laune den souligen Jazz von Jeff Cascaro und seiner Band genossen. Wegen der kühlen Temperaturen spielten die Musiker ohne Pause die ganzen 80 Minuten durch.

Ein Highlight der besonderen Art präsentierte Jörg Düsterwald mit „BODYART meets BUGA“. Im Fruchtschuppen inmitten der Blumenschauen zeigte er, wie Kunst und Umgebung eine Einheit bilden und miteinander verschmelzen können. Wer seine Performance verpasst hat, kann BODYART auch noch am 25. Mai und am 8. Juni erleben.

Begeisterung lösen regelmäßig die Wassershows am Karlssee aus, die in der Osterwoche täglich stattfanden und nur einmal wegen Sturm abgesagt werden mussten. Die Wassershows finden ab jetzt in der Regel an Donnerstag-, Freitag- und Samstagabenden und vor Feiertagen statt. Die Wassershows beginnen nach Einbruch der Dunkelheit zu unterschiedlichen Zeiten, je nachdem, wie lange die Veranstaltungen in den benachbarten Bühnen dauern. Hier empfiehlt sich jeweils vorher ein Blick in unseren Online-Veranstaltungskalender. Dort sind die tagesaktuellen Anfangszeiten der Wassershow angegeben. Die nächste Wassershow findet wegen des Feiertags am 1. Mai übrigens am kommenden Dienstagabend; den 30. April statt, Beginn ist 22.30 Uhr.

Zuvor findet auf der Sparkassenbühne zur Einstimmung in den Mai ein Konzert der Münchner Zwietracht statt, es beginnt um 20:30 Uhr.

Bis Sonntag zeigte die zweite Blumenschau „Koloss von Rhodos“ die zauberhafte Vielfalt der Rhododendren und Azaleen. Am Samstag begann parallel dazu das Blumenpowerprogramm zum Mitmachen „Mischen Sie mit“. Diese Blumenschau ist noch bis kommenden Sonntag 5. Mai im Fruchtschuppen zu sehen.

Schlange stehen hieß es am Sonntag wieder am Kletterpark. Der Deutsche Alpenverein, der jeden Tag die Kletterer an der Boulderwand unterstützt, hatte alle Hände voll zu tun.

Flexibilität beweist die BUGA auch in Sachen Veranstaltungsort. So wurde am Sonntag der Gottesdienst wegen der kühlen Witterung kurzerhand vom Kirchengarten in den Holzpavillon verlegt. Das Kinderprogramm des Hauses der Familie, das freitags im Bunten Garten im Inzwischenland seinen festen Platz hat, wurde ebenfalls wetterbedingt in den Holzpavillon verlegt und fand dort etwas zeitversetzt nach dem Kindertheater statt.

Aktuelle Änderungen am Programm oder bei Veranstaltungsorten werden sowohl über den Online-Veranstaltungskalender als auch über die Informationsstelen in den Eingangsbereichen zur BUGA kommuniziert.

Nach knapp zwei Wochen Betrieb hat es schon viele positive Rückmeldungen gegeben. Doch noch läuft nicht alles optimal bei der BUGA. Daher hat es in einigen Bereichen bereits Nachbesserungen gegeben, weitere Maßnahmen sind noch in Arbeit. Dies betrifft beispielsweise das reibungslose Funktionieren der Kassen, das Thema Ausleihzeiten von Mobilitätshilfen, oder die Abläufe im gastronomischen Bereich.

„Wir sind weiter dabei, Lösungen zu finden und Abläufe zu optimieren, damit sich möglichst alle Besuchern auf der BUGA wohlfühlen“, sagte Hanspeter Faas, Geschäftsführer der Bundesgartenschau Heilbronn GmbH.

Auch an diesem vergleichsweise kühlen Wochenende besuchten etwa 20.000 Gäste die BUGA. Insgesamt haben damit bereits etwa 160.000 Menschen die BUGA Heilbronn 2019 besucht.

V.i.S.d.P.: Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Heilbronn-Franken

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.