HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA

Werbeagentur Hettenbach beim internationalen confrad Agenturtreffen in Chicago

Heilbronn-Franken | 17.06.2016

Confrad-AGM, Foto: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA
Confrad-AGM, Foto: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA

Vom 8.-10. Juni 2016 fand das Confrad-AGM, das Treffen des internationalen Agenturnetzwerkes, in Chicago mit Werbeagenturen aus elf Staaten statt. Die Agenturen des Netzwerkes treffen sich jedes Jahr in einem anderen Land, um sich über die aktuellen Trends in der Kommunikationsbranche auszutauschen und gemeinsame, internationale Kundenprojekte zu besprechen.

Das diesjährige AGM drehte sich um Marketing für Lebensmittel und stand unter dem Motto „Food for Thought“. Neben einem Workshop rund um ethische Aspekte wie z.B. Tierwohl und die Verschwendung von Lebensmitteln, haben Gastreferenten Einblick in ihre Anforderungen und Marketingstrategien gegeben:

Das Marketing-Teams Miller-Coors präsentierte den Teilnehmern des Treffens direkt in ihrer Brauerei die aktuellen Anforderungen des digitalen Marketings und die Strategie des Unternehmens. Interessant ist, dass es in der Brauerei eine eigene Abteilung gibt, die Neuentwicklungen des digitalen Bereichs analysiert, schnell die Möglichkeiten für das Unternehmen bewertet und kurzfristig Tests durchführt, um die neuen Tools bei erfolgreicher Durchführung in die generelle Marketingstrategie einbinden zu können.  Am Freitagmorgen gab als Gastreferentin Dana Anderson, CMO des Lebensmittelkonzerns Mondelez International, zu dem unter anderem Marken wie Milka, LU, etc. gehören, Einblick in die aktuellen Herausforderungen gegeben. Wichtig war für Mondelez, dass die Zusammenarbeit zwischen Kunde und Agentur intensiver wird, mehr Transparenz geschaffen wird und die Kompetenzen auf beiden Seiten optimal eingesetzt werden. Mondelez hat es geschafft, den Projektentwicklungszeitraum durch die Optimierung der Zusammenarbeit von 6-12 Monaten auf 6-12 Wochen zu reduzieren.

In das confrad Agenturnetzwerk wurden die Agenturen Mammoth aus Irland und Ferebee Lane aus den USA und FRI aus Italien neu aufgenommen. Unter allen Agenturen des Netzwerkes wurde wieder der confrad Award verliehen. Den „Golden Bull“ erhielt Mammoth, das neue confrad Mitglied aus Irland, mit ihrem Kampagnenbeispiel „Sports changes Lifes“ für eine Charity-Organisation des Golfspielers Rory Mc Ilroy. In Deutschland wird das internationale Agenturnetzwerk www.confrad.com von der Heilbronner Werbeagentur Hettenbach vertreten.

V.i.S.d.P.: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Heilbronn-Franken

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.