ARBURG GmbH + Co KG

Arburg-Mitarbeiter legen 43.664 Kilometer mit dem Rad zurück

Nordschwarzwald | 20.09.2018

Die Arburg-Gesellschafterin Renate Keinath mit den stolzen Teilnehmern und den Organisatoren. Foto: ARBURG
Die Arburg-Gesellschafterin Renate Keinath mit den stolzen Teilnehmern und den Organisatoren. Foto: ARBURG

Loßburg: Von Anfang Mai bis Ende August 2018 fand bei Arburg wieder die jährliche Gesundheitsaktion „Mit dem Rad zu Arbeit“ statt. Mit insgesamt 117 Teilnehmern gingen so viele Mitarbeiter wie nie zuvor an den Start und legten zusammen 43.664 Kilometer zurück. Bei der Siegerehrung am 17. September 2018 zeigte sich die geschäftsführende Gesellschafterin Renate Keinath begeistert von dieser beachtlichen Leistung und überreichte den Radfahrern Urkunden und Preise.

„Ich bedanke mich herzlich für die Teilnahme und das Engagement für Ihre Gesundheit und unsere Umwelt. Besonders freut mich, dass dieses Jahr 30 Mitarbeiter zum ersten Mal an der Gesundheitsaktion teilgenommen haben“, betonte die geschäftsführende Arburg-Gesellschafterin Renate Keinath, die den Bereich Personal und Soziales verantwortet. Für die Organisation dankte sie Martin Benzing aus dem Personal- und Sozialwesen sowie Manuel Klenk, der bei Arburg für das betriebliche Gesundheitsmanagement zuständig ist.

Beachtliche Leistungen

Zu der Gesundheitsaktion „Mit dem Rad zu Arbeit“ können sich alle Mitarbeiter anmelden, die mit dem Rad zur Arbeit fahren. Als Startgeschenk erhielt jeder Teilnehmer ein Fahrrad-Reparaturset.

Nach Ende der viermonatigen Laufzeit gab es zahlreiche Sieger. Mit 2.772 Kilometern legte Markus Lehmann nicht nur die meisten Kilometer auf dem Weg zur Arbeitsstelle zurück, sondern sicherte sich mit 39.498 Höhenmetern auch das Siegertrikot für die Bergwertung. Mit 67 Fahrtagen absolvierte Harald Wöhrle die häufigsten Radfahrten. In der Kategorie „Neueinsteiger“ siegten Janik Meier mit insgesamt 61 Radtagen und Tobias Gaiser mit 1.128 zurückgelegten Kilometern. Bei den Schichtarbeitern kam Björn Glück auf die meisten Fahrtage und die meisten Kilometer. Er fuhr an 50 Tagen mit dem Rad zur Arbeit nach Loßburg und legte dabei 1.115 Kilometer zurück.

Begeisterte Teilnehmer

Nach der Siegerehrung betonte Björn Glück: „Für meine längere Anfahrt zur Arbeit verwende ich ein E-Bike. Dann ist der Spaß am Fahrradfahren auch nach einer anstrengenderen Schicht noch vorhanden.“ Siglinde Silzle wurde von einem Arbeitskollegen zur Gesundheitsaktion angemeldet: „Ich fahre schon längere Zeit mit dem Fahrrad zur Arbeit. An der Aktion nehme ich dank meines Kollegen jetzt zum zweiten Mal teil. Auf dem Fahrrad genieße ich die frische Luft und die Bewegung auf dem Hin- und Rückweg.“

Starke Bilanz

Gemeinsam legten die Arburg-Radfahrer eine Strecke von 43.664 km zurück – das entspricht mehr als einer Weltumrundung am Äquator entlang. Auch auf die Umwelt hatte die Fahrradaktion einen positiven Einfluss: Der Verzicht auf die tägliche Autofahrt entsprach einer Reduktion des CO2-Ausstoßes um fast 6.300 Kilogramm. Martin Benzing zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis: „Wir freuen uns über die große und stetig wachsende Beteiligung an der jährlichen Aktion, da die Themen Gesundheit und Umweltschutz bei Arburg eine sehr große Rolle spielen.“

Zahlreiche Angebote

Unter dem Motto „Gesundheit allround“ bietet Arburg seinen Mitarbeitern ein umfangreiches Angebot zu den Themenfeldern Bewegung, Ernährung und Entspannung an. Spezielle Rückenkurse, Power Fitness und Yoga sowie wöchentliche Lauftreffs bieten abwechslungsreiche Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Neben der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ veranstaltet Arburg jährlich ein Fußballturnier und Laufmeisterschaften, die im Rahmen des Loßburger Waldlaufs am 13. Oktober 2018 stattfinden werden.

V.i.S.d.P.: ARBURG GmbH + Co KG

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Nordschwarzwald

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.