CompData Computer GmbH

Ausgezeichnete Personalwirtschaft für den Mittelstand

Stuttgart (Region) | 07.05.2019

Ausgezeichnete Personalwirtschaft für den Mittelstand. Foto: CompData
Ausgezeichnete Personalwirtschaft für den Mittelstand. Foto: CompData

Albstadt: Im Rahmen der Sage Partner Sessions 2019 in Düsseldorf wurde die CompData Computer GmbH mit dem Sage Winners Circle Award 2019 für Expertise und Leistung ausgezeichnet. Mit der branchenunabhängigen Personalwirtschaft von Sage ermöglicht CompData eine optimale Personalarbeit in mittelständischen Unternehmen, die in Zeiten der Fachkräfteknappheit immer mehr an Bedeutung gewinnt.

„Der hohe Aufwand für Sicherheiten ist unbeliebt und bremst den Mittelstand in seiner Innovations- und Investitionskraft“, sagt Dr. Daniel Bartsch, Vorstand und Gründungspartner von creditshelf. Vor allem Dienstleistungsunternehmen seien in einer schlechten Verhandlungsposition gegenüber den Kreditgebern. 72 Prozent von ihnen müssten ein bis zwei Drittel Ihrer Betriebsmittelkredite mit Sicherheiten unterlegen. In der Industrie liege der Anteil nur bei 50 Prozent. "Die Studie belegt, wie unflexibel Banken bei der Finanzierung der mittelständischen Wirtschaft agieren. Die von den Kreditinstituten geforderten, dinglichen Sicherheiten in Form von Gebäuden, Anlagen oder Grundstücken sind vor allem in Zeiten der Digitalisierung für viele Unternehmen nur schwer zu leisten", erläutert Bartsch.

Mehr Flexibilität von Seiten der Banken wünscht sich auch Prof. Dr. Dirk Schiereck, Leiter des Fachgebiets Unternehmensfinanzierung an der TU Darmstadt. Es sei für den Mittelstand hinderlich, dass die Institute sich „bei der Kreditvergabe nicht an die Wünsche und Vorstellungen des Mittelstandes anpassen oder anpassen können.“ Dabei seien 63 Prozent der befragten Unterhemen bereit, etwas höhere Kreditzinsen zu bezahlen, wenn Sie im Gegenzug für den Kredit keine Sicherheiten bereitstellen müssten. Vor allem aus dem Handel sei hier mehr Gestaltungsspielraum gewünscht. Ein klares Indiz dafür, „dass Banken auf die Bedürfnisse des Marktes eingehen sollten“, erklärt Schiereck der den „Finanzierungsmonitor“ seit seiner ersten Auflage im Jahre 2016 wissenschaftlich begleitet.

„Wir sind stolz, dass wir auch in diesem Jahr die Auszeichnung als herausragender IT-Partner für Personalwirtschaft und Personalmanagement erhalten haben, die für unsere Expertise bei mittlerweile über 160 Projekten steht sowie für unsere Leistungen in Kundenservice und Support“, beschreibt Reiner Veit, geschäftsführender Gesellschafter der CompData GmbH.

Nachhaltige Personalwirtschaft für den Mittelstand bedeutet in Zeiten der Fachkräfteknappheit mehr, als die klassische Administration von Mitarbeitern. Sie zeichnet sich durch strategische Themen aus. Dazu zählen unter anderem Talentmanagement, Führungskräfteentwicklung oder Employer Branding. Mit der branchenunabhängigen Personalwirtschaft von Sage HR unterstützt CompData eine optimale Personalarbeit – entweder zur vollständigen Integration an bestehende Systeme oder zur Verwendung als eigenständige Personalsoftware.

Die Lösung Sage deckt neben der Personalabrechnung und dem Meldewesen vor allem auch die strategischen Anforderungen für Personalmanagement und -controlling ab. Wo manches Unternehmen mühsam Excel-Tabellen pflegt, ermöglicht die Sage HR Suite schnelle und individuelle Auswertungen für einzelne Mitarbeiter oder in der Gesamtübersicht – auch mit Kalender- und Erinnerungsfunktion. Die übersichtliche Personalentwicklung unterstützt bei der systematischen Planung von Weiterbildungsmaßnahmen, um die Kompetenzen der Mitarbeiter optimal zu nutzen und zu fördern. Eine mögliche Verknüpfung zur Zeitwirtschaft importiert die Arbeitszeiterfassung automatisiert in Sage. Neben der Zeitersparnis hat das den Vorteil, dass Mitarbeiterdaten nur an einer Stelle gepflegt werden müssen.

Im Rahmen der Sage Partner Sessions 2019 wurde das CompData-Team mit dem Sage Winners Circle Award 2019 ausgezeichnet. Die Veranstaltung in Düsseldorf war eine Quelle der digitalen Inspiration mit exzellenten Vorträgen, interaktiven Workshop-Formaten und einer „Mindball Challenge“. Aufgabe war es, mittels Konzentration, Entspannung und gedanklicher Fokussierung einen Ball zu bewegen. Über ein Stirnband mit Biosensoren werden dabei die Alpha- und Theta-Wellen des Gehirns gemessen, per Computer in Echtzeit analysiert und auf die Bewegung des Balles projiziert.

V.i.S.d.P.: CompData Computer GmbH 

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Stuttgart

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.