Börse Stuttgart AG

Börse Stuttgart setzt im Juni rund 5 Milliarden Euro um

Stuttgart (Region) | 01.07.2019

Börse Stuttgart setzt im Juni rund 5 Milliarden Euro um. Foto: ©viz-arch / depositphotos.com
Börse Stuttgart setzt im Juni rund 5 Milliarden Euro um. Foto: ©viz-arch / depositphotos.com

Stuttgart: Im Juni 2019 setzte die Börse Stuttgart nach Orderbuchstatistik rund 5 Milliarden Euro um.

Der Umsatz im Anleihehandel belief sich auf rund 960 Millionen Euro – ein Plus von über 8 Prozent gegenüber dem Vormonat. Dabei machten Unternehmensanleihen mit rund 560 Millionen Euro den größten Teil des Handelsvolumens aus.

Der Hauptanteil des Umsatzes entfiel auf verbriefte Derivate. In dieser Anlageklasse belief sich das Handelsvolumen im Juni auf über 2,1 Milliarden Euro. Der Umsatz mit derivativen Hebelprodukten lag im vergangenen Monat bei rund 1,2 Milliarden Euro. Mit derivativen Anlageprodukten wurden über 930 Millionen Euro umgesetzt.

Im Aktienhandel lag der Umsatz bei knapp 990 Millionen Euro. Dabei wurden im Juni mit Inlandsaktien 650 Millionen Euro umgesetzt, mit Auslandsaktien rund 340 Millionen Euro.

Im Handel mit Exchange-Traded Products belief sich der Orderbuchumsatz auf über 760 Millionen Euro. Mit Investmentfondsanteilen wurden im Juni rund 125 Millionen Euro umgesetzt.

 V.i.S.d.P.: Börse Stuttgart AG

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Stuttgart

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.