Regierungspräsidium Stuttgart

Meisterbriefübergabe in den Berufen Landwirtschaft und Weinbau

Stuttgart (Region) | 05.12.2019

Meisterbriefübergabe in den Berufen Landwirtschaft und Weinbau. Foto:©alexraths / depositphotos.com
Meisterbriefübergabe in den Berufen Landwirtschaft und Weinbau. Foto:©alexraths / depositphotos.com

Stuttgart: Regierungspräsident Wolfgang Reimer überreichte heute den Absolventinnen und Absolventen in der Hildthalle in Weinsberg die Meisterbriefe und beglückwünschte die jungen Fachleute zur ihrer Leistung: „Die Landwirtschaft und der Weinbau im Land leben von Menschen, die ihn betreiben und aktiv gestalten. Mit ihrem Engagement geben sie der Landwirtschaft und dem Weinbau ein Gesicht.

Nach vielen Jahren der Aus- und Fortbildung in Ihren Betrieben sowie an den Berufs- und Fachschulen darf ich Ihnen heute zu Ihren Meisterbriefen gratulieren, auf die Sie mit Recht stolz sein können.“

In Baden-Württemberg sind die vier Regierungspräsidien für die Aus- und Weiterbildung in den landwirtschaftlichen Berufen zuständig. Insgesamt absolvierten drei Landwirtinnen, 29 Landwirte und 11 Winzer, ihre Meistervorbereitung an Fachschulen im Regierungsbezirk Stuttgart. Mit ihren Abschlüssen sind die Absolventinnen und Absolventen bestens ausgestattet für die anstehenden Aufgaben. Viele von ihnen werden zukünftig als Führungskraft die Verantwortung für einen Betrieb oder für die Ausbildung junger Menschen übernehmen.

Regierungspräsident Reimer ermutigte die Absolventinnen und Absolventen eigene Strategien für ihre Betriebe zu entwickeln: „Gefragt sind neben unternehmerischem Spürsinn und betriebswirtschaftlichem Verständnis auch Kreativität und Mut. Bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Kolleginnen und Kollegen und pflegen Sie den fachlichen und persönlichen Austausch – ein Netzwerk macht Sie stark.“ Zwar seien die Berufe auch mit harter Arbeit verbunden, dennoch handele es sich bei der Landwirtschaft und dem Weinbau um sehr schöne Berufe, so Reimer. „Baden-Württemberg bietet abwechslungsreiche Regionen und vielfältige landwirtschaftliche Produkte – hier ist vieles möglich. Die Produkte aus der Region stehen nicht nur für Qualität, sie prägen auch unsere Landschaften. Nachhaltige Landwirtschaft und Weinbau machen die Regionen in unserem Regierungsbezirk so lebenswert“, so der Regierungspräsident.

Abschließend dankte Reimer allen Beteiligten, die die neuen Meisterinnen und Meister auf ihrem Weg begleitet hatten, insbesondere bei den Lehrerinnen und Lehrern der Fachschulen für Landwirtschaft in Kupferzell und Aalen, der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg und bei den Mitgliedern der Prüfungsausschüsse.

V.i.S.d.P.: Regierungspräsidium Stuttgart

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Stuttgart

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.