moovel Group GmbH

moovel Group auf der Fachmesse IT-Trans

Stuttgart (Region) | 06.03.2018

Daniela Gerd tom Markotten, CEO moovel Group GmbH und Olaf Strotkötter, Prokurist Verkehrsplanung bei KVV. Foto: Daimler AG
Daniela Gerd tom Markotten, CEO moovel Group GmbH und Olaf Strotkötter, Prokurist Verkehrsplanung bei KVV. Foto: Daimler AG

Stuttgart/Karlsruhe: Vom 6. bis 8. März 2018 findet mit der IT-Trans eine der führenden internationalen Konferenzen und Fachmessen für Innovationen und intelligente Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr statt. Die moovel Group GmbH präsentiert sich mit ihrem Produktportfolio auf dem Stand F6 in der dm-arena in Karlsruhe. Zudem haben Besucher die Möglichkeit, das neue on-demand Ridesharing Angebot während der IT-Trans zu nutzen.

Die moovel Group GmbH, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Daimler AG, hat sich zum Ziel gesetzt, Mobilität in Städten zu vereinfachen. moovel arbeitet an einem Betriebssystem für urbane Mobilität, das Zugang zu passenden Mobilitätsoptionen bietet – digital, vernetzt und on-demand. „Die IT-Trans ist für moovel eine der wichtigsten Messen im Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs. Die IT-Trans ist ideal geeignet, um unsere Produkte und Technologien Verkehrsunternehmen und Städten zu präsentieren und mit ihnen ins Gespräch zu kommen“, sagt Daniela Gerd tom Markotten, CEO der moovel Group GmbH.

On-demand Ridesharing Dienst während der IT-Trans
Während der IT-Trans pilotiert moovel zusammen mit dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) den moovel on-demand Ridesharing Dienst. Vom 6. bis 8. März können Messebesucher das zusätzliche Mobilitätsangebot in der Karlsruher Innenstadt kostenfrei nutzen. Fahrgäste buchen ihre Fahrt über die KVV.mobil App und werden dann mit einem Van an ihrem Standort abgeholt und bequem zu ihrem Ziel gebracht - ohne statischen Fahrplan. Das Ridesharing Angebot basiert auf der moovel on-demand Plattform, die durch eine intelligente Fahrtenführung („Routing“) und die Bündelung von Fahrtanfragen („Pooling“) den effizienten Einsatz einer bedarfsorientierten, flexiblen Flotte ermöglicht.

Ein Algorithmus bündelt die Fahrtanfragen, sodass sich mehrere Fahrgäste ein Fahrzeug teilen können („Ridesharing“). Die Routen sind entsprechend dynamisch, Fahrt- und Ankunftszeiten wie auch die optimalen Start- und Endhaltestellen werden jeweils individuell berechnet.

Das on-demand Ridesharing Angebot steht am Dienstag, 6. März, und Mittwoch, 7. März, 2018 jeweils von 8 bis 24 Uhr, sowie am Donnerstag, 8. März, 2018 von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung. An mehr als 100 virtuellen Haltestellen können Fahrgäste in der Karlsruher Innenstadt ein- und aussteigen. Zudem befindet sich eine Haltestelle in fußläufiger Entfernung vor der Eingangshalle der dm-arena. Ein Gewinnspiel begleitet den Pilotbetrieb während der IT-Trans: hier haben Messebesucher mit nur einer Shuttle-Fahrt die Chance auf Gewinne wie eine Apple Watch. Unter www.kvv.moovel.com/it-trans sind weitere Informationen zu Teilnahmebedingungen und Preise aufgeführt.

Messestand: moovel on-demand und moovel transit im Fokus
Besucher können sich zudem am moovel Stand über das moovel transit Produktportfolio informieren. Mit dem moovel transit Produktportfolio bietet moovel Verkehrsunternehmen und -verbünden White-Label Lösungen an. Die Anwendungen ermöglichen mobiles Ticketing direkt über das Smartphone, sowie die Einbindung weiterer Mobilitätsangebote wie Carsharing. Als erste Stadt nutzt Karlsruhe die mobile Ticketing-Lösung der moovel Group, die neben Tickets des lokalen Verkehrsverbundes KVV auch Leihräder von Fächerrad in der App such- und buchbar macht. Auf der Messe stellt moovel zudem Informationen zu den Anwendungen Fare Connect und SSB BestPreis bereit.

Die IT-Trans ist eine Fachmesse, die zum fachlichen Austausch mit Unternehmen und Partnern aus aller Welt dient. Über 200 nationale und internationale Unternehmen präsentieren sich auf der Messe und stellen den Entscheidungsträgern der Verkehrsbetriebe innovative Technologien, bahnbrechende Produkte, sowie gegenwärtige Trends für den öffentlichen Personenverkehr vor. Mehr als 5.000 Fachbesucher aus über 60 Ländern werden erwartet und haben die Möglichkeit, sich rund um die Themen Entwicklung des öffentlichen Personenverkehrs und Verbesserung der Lebensqualität auszutauschen.

V.i.S.d.P.: moovel Group GmbH

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Stuttgart

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.