Südwestmetall

Qualifizierung von Migranten

Ulm (Region) | 15.11.2018

Die Migranten zusammen mit Vertretern der beteiligten Unternehmen. Foto: ©BBQ Berufliche Bildung gGmbH, Biberach
Die Migranten zusammen mit Vertretern der beteiligten Unternehmen. Foto: ©BBQ Berufliche Bildung gGmbH, Biberach

Biberach: Das Projekt „Integrationsqualifizierung Sprache und Beruf (TQ Plus)“ startete im März 2017 in Biberach. Bei dem nun zweiten Projektdurchlauf erhielten acht Teilnehmer ihr Zertifikat für den erfolgreichen Abschluss des Moduls 1 im Berufsbild Fachkraft für Metalltechnik. Mit der Teilqualifizierung sollen die Teilnehmer an Metallberufe herangeführt werden.

Dabei bekommen sie theoretische, wie auch praktische Kenntnisse vermittelt. Diese orientieren sich grundsätzlich am Ausbildungsrahmenplan des jeweiligen Berufsbildes. Besonderheit dieses Projektes ist, dass neben dem Erlernen fachlicher Inhalte auch die Vermittlung und Anwendung von Fachsprache gelehrt und auch ein Praktikum in Betrieben der Region absolviert wird.

TQ Plus ist ein Gemeinschaftsprojekt von Südwestmetall Ulm, dem Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. und dem Jobcenter Biberach. „Im Hinblick auf den zunehmenden Fachkräftemangel wird es immer wichtiger, alle verfügbaren Arbeitskräftepotentiale zu nutzen“, sagt Götz Maier, Geschäftsführer von Südwestmetall in Ulm bei der Zertifikatsübergabe.

Herr Lämmle, Leiter des Jobcenters in Biberach hob die Bedeutung des Zertifikats auf dem Arbeitsmarkt hervor. „Ihre Vorgänger vom letzten Jahr haben mit diesem Zertifikat alle einen Job gefunden.“

Das Prinzip der modularen Teilqualifizierung wird durch die Arbeitgeberinitiative „Eine TQ besser!“ bundesweit durch die Arbeitgeberverbände und deren Bildungswerke der Wirtschaft standardisiert durchgeführt. D.h. die erworbenen Zertifikate sind in jedem Bundesland gültig und ein Anschluss mit dem Folgemodul ist möglich. Insgesamt ist die Teilqualifizierung im Berufsbild Fachkraft Metalltechnik in fünf Module unterteilt, mit der Möglichkeit, am Ende durch die Externenprüfung vor der zuständigen Kammer einen Facharbeiterabschluss zu erwerben.

V.i.S.d.P.: Südwestmetall

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Ulm

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.