Recordati Pharma GmbH

Recordati Pharma erzielt besten Firmenumsatz seit Bestehen

Ulm (Region) | 13.03.2012

Merckle Recordati firmiert um und heißt ab nächstem Jahr Recordati Pharma GmbH, Foto: Merckle Recordati
Recordati Pharma GmbH, Foto: Recordati

Das Ulmer Pharma-Unternehmen Recordati Pharma hat mit einem Zuwachs von +4,9% auf 64 Millionen Euro den besten Umsatz der Unternehmens-Geschichte erreicht. Recordati Pharma konnte negative Auswirkungen der gesundheitspolitischen Eingriffe kompensieren.

Recordati Pharma gehört seit 2005 zur italienischen Recordati Gruppe und firmierte bis Dezember 2011 als Merckle Recordati GmbH. Die erfolgreiche Integration neuer Arzneimittel und Medizin-Produkte hat entscheidend zu diesem Wachstum beigetragen. Arzneimittel und Medizin-Produkte aus der europaweiten F&E des Mutterkonzerns hatten Einfluss auf das positive Wachstum von Recordati Pharma. Auch lokale Investitionen trugen zu dem Wachstum bei.

Negative Auswirkungen gesundheitspolitischer Eingriffe kompensiert

Durch die Umsatzsteigerung bei Recordati Pharma konnten die negativen Auswirkungen der gesundheitspolitischen Eingriffe kompensiert werden. Zu den gesundheitspolitischen Eingriffen gehörte insbesondere der auf 16% signifikant erhöhte Pflichtrabatt an die GKV. Außerdem gab es durch Festbetrags-Anpassungen ausgelöste Preisreduzierungen. „Wir bewerten das erzielte Ergebnis äußerst positiv. Der Umsatzanteil der neuen Produkte übertraf 2011 erstmalig den Umsatz des Altportfolios bei Firmenübernahme 2005.

Betriebsergebnis von Recordati konnte trotz Kostendruck verbessert werden

Daher ist auch die Umfirmierung in Recordati Pharma gerade zu diesem Zeitpunkt gerechtfertigt. Trotz des erheblichen Kostendruckes haben wir es geschafft, 2011 auch das Betriebsergebnis deutlich zu verbessern“, kommentiert Geschäftsführer Dr. Jürgen Harders. „2012 werden wir weiter in die deutsche Organisation investieren. Wir erwarten wiederum ein deutliches Umsatzwachstum. Entgegen der Tendenz in anderen Unternehmen der Branche, ist auch eine Erhöhung der Mitarbeiterzahlen geplant.“

Umsätze bei Recordati wachsen

Recordati ist insbesondere in den Bereichen Orthopädie/Sportmedizin, Gastroenterologie/Urologie sowie Herz/Kreislauf engagiert. Das Unternehmen Recordati ist 2012 offizieller Partner des Felix Burda Awards. Auch die Recordati Gruppe hat im Jahr 2011 ein Umsatzwachstum von +4,7% auf 762 Mio. Euro. Diese erzielte Recordati insbesondere durch eine Steigerung des Auslandgeschäftes. Das operative Ergebnis betrug 163,5 Mio. EUR (+5,6%) und der Nettogewinn konnte um +7,2% auf 116,4 Mio. Euro gesteigert werden.

Weitere Informationen über Recordati finden Sie im Internet unter www.recordati.com

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Recordati Pharma spendet an Grünen Zweig Firmentombola, Foto: Recordati Pharma GmbH

Die Mitarbeiter der Recordati Pharma GmbH spenden den Erlös der "Firmentombola" an den Grünen Zweig. Der Grüne Zweig unterstützt mit der Spende in ... [zum Artikel »]

Anzeige
Anzeige

Ulm

Neues auf B4B

Aufsteiger Bild Neu

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt: Rund 1.200 freie Stellen für Fach- und Führungskräfte in Baden-Württemberg

Zum Stellenmarkt

Anzeige

Mediadaten

Alle Preise und Buchungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Mediadaten.

Redaktionsadressen

Pressemitteilungen können Sie an unsere Redaktionsadressen senden.

Bildergalerien

Wochenrückblick abonnieren

Wochenrückblick klein

B4B Baden-Württemberg Wochenrückblick

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschafts-
nachrichten des Landes gesammelt im Überblick.